Eclipse VEMP

Beschreibung

Das Eclipse ist eine multifunktionale Diagnose-Plattform mit integrierten audiologischen Softwaremodulen. Je nach Ausführung verfügt das Gerät über unterschiedliche Messmodule. Es wird über eine USB-Verbindung ab dem PC bedient. Beim Modul VEMP handelt es sich um die Messung und Analyse der Vestibulär Evozierte Myogene Potentiale, die durch einen lauten Stimulus im ipsilateralen Ohr erzeugt werden. Mit dem Eclipse können sowohl die okuläre und cervikale VEMPs gemessen werden (oVEMP und cVEMP), um die Funktionsfähigkeit des Utriculus und Sacculus zu überprüfen.

Die Amplituden der Kurven können jeweils mit P1/N1 markiert werden. Normalerweise wird VEMP mit Inserthörern gemacht, andere Transducer sind jedoch auch erhältlich.

Die Messungen werden in der PC-Datenbank OtoAccess (inklusive) oder Diagnostic Manager (optional erhältlich) gespeichert.

Es sind weitere Messmodule wie BERA, ERA, ABRIS, ASSR, TEOAE, und DPOAE für die Eclipse-Plattform erhältlich. Die Plattform kann auch zu einem späteren Zeitpunkt mit anderen Messmodulen erweitert werden.

Zusätzliche Information

Eigenschaften

– cVEMP und oVEMP
– Click und ToneBurst Stimulus
– Stimulus Pegel 0-100dB nHL

Verfügbare Optionen

– BERA-Screening ABRIS
– ERA/BERA
– TEOAE und/oder DPOAE
– Stationäre, Auditorisch Evozierte Potenziale ASSR
– Datenbank noah4 oder Diagnostic Manager

Online Support (Team Viewer)
Bitte laden Sie die Support-Software herunter, installieren Sie diese indem Sie die Datei doppelklicken. Dank dieser Software können wir eine Verbindung mit Ihrem Computer herstellen. Die Verbindung ist sicher und nur mit Ihrem Einverständnis möglich. Teilen Sie uns telefonisch Ihre ID Nummer und das Kennwort mit.

Telefon DIATEC: 044 822 12 12

Dieser Service ist im Wartungsvertrag "Sorglos-Paket für Audiometer" inbegriffen.

Ohne Wartungsvertrag verrechnen wir 40 Franken pro 1/4 Stunde
abbrechen